Die Krummauer Madonna im Reigen der Schönen Madonnen


Die Krummauer Madonna im Reigen der Schönen Madonnen

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Krummauer Madonna im Reigen der Schönen Madonnen

Die Krummauer Madonna, Leitfigur der Schönen Madonnen, entstanden um 1400, gilt als eines der edelsten Kunstwerke deutscher Bildhauerkunst. Im Jahre 1910 wurde sie in Krummau a. d. M.-Flößberg aufgefunden und drei Jahre später kam das Kunstwerk durch die k. k. Zentralkommission für Denkmalpflege in die k. k. Staatsgalerie in Wien (Belvedere). Heute ist die Krummauer Madonna eines der hervorragendsten Kunstwerke des kunsthistorischen Museums in Wien. Dr. Franz Wischin ist in langjähriger Forschungsarbeit der Herkunft und den kunsthistorischen Zusammenhängen um die "Schönen Madonnen" aus gotischer Zeit nachgegangen. Dabei hat er Irrtümer und Fehldarstellungen in der Fachliteratur richtiggestellt und hierbei insbesonders die Auffindung und Herkunft der "Schönen Krummauerin" geklärt. Der Autor: Franz Wischin, geb. 1911 in Krummau a. d. Moldau, studierte Rechts- und Staatswissenschaften an der deutschen Universität in Prag. 1935 Promotion zum Dr. jur., lebt seit der Vertreibung 1945 in Linz/Österreich, wo er als Obergerichtsrat und Senatsvorsitzender in Zivilsachen tätig war. Franz Wischin widmet sich intensiv volkskundlichen Studien, vor allem über seine böhmische Heimat.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Besinnung, Böhmerwald-Bücher, Kunst und Künstler, Modernes Antiquariat, Heimat Bayerischer Wald