Grünhütl - Teufelssagen aus dem Bayerischen Wald


Neu

Grünhütl - Teufelssagen aus dem Bayerischen Wald

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

12,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Prof. Dr. Reinhard Haller

Grünhütl -Teufelssagen aus dem Bayerischen Wald

Ich darf das Büchlein mit einem Dank an jene aufschlagen, die, ohne es zu wissen, die Herausgabe dieses dritten Bändchens in der Reihe „Sagen aus dem Bayerischen Wald" gefördert haben. Gemeint sind die Leser der „Rauhnacht" und der „Druden- und Hexen-Sagen", und eingeschlossen sind auch alle, die durch freundschaftlichen Zuspruch mich gedrängt haben, eine weitere Motivsammlung anzuhängen. Unter solchen Voraussetzungen läßt es sich gut arbeiten.

Wieder liegen hier bislang unveröffentlichte Mundartfassungen vor, die im Laufe von 16 Jahren mit dem Tonbandgerät im Bayerischen Wald, wobei der Schwerpunkt auf dem mittleren Teil des Gebirges lag, zusammengetragen wurden. 179 der 2146 Erzählungen umfassenden Sammlung beschäftigen sich mit dem Teufel, mit Teufelspakt, Besessenheit und Teufelsaustreibung. Dieser relativ niedrige Anteil mag manchen überraschen. Aber er zeigt deutlich an, wie schnell dieses Thema - trotz aller Aktualität in den Massenmedien - im volkstümlichen Bereich abgeklungen ist und jene Gewährsleute auch im Wald von Jahr zu Jahr weniger werden, die solche Geschichten noch mit Oberzeugung vortragen können.

Schon von daher kommt dieser Edition eine besondere Aufgabe zu. Sie will den Teufel nicht an die Wand malen. Theologische und psychologische Momente bleiben ausgeklammert. Vordergründig ist die Absicht, Anschauungen zu sichern, ehe sie vergehen, und sie für die größeren Zusammenhänge der Volksglaubens- und Volkssprachforschung bereitzustellen. Ich hoffe aber sehr, dass auch der heimatgebundene und heimatkundlich interessierte Leser seinen Part darin entdecken möge.

Sagen dieser Art gehören heute schon zu den kostbaren Funden. Sie haben sich offenbar auf einzelne Gegenden zurückgezogen. Auffallend sind die Häufigkeit im Bodenmaiser und Kirchdorfer Raum und eine gewisse Konzentration auf wenige Erzählmotive und Erzählähnlichkeiten. Es scheint, als ob für die Weitergabe gerade von Teufelssagen auch eine eigene seelisch­geistige Grundhaltung im Überlieferer selbst gegeben sein müsste.

Mit Rücksicht auf die Urtümlichkeit der Sagen, auf Dialekte und persönliche Erzählweisen werden wir den in den zwei vorher gegangenen Veröffentlichungen begonnenen Darstellungsmodus beibehalten. Die grundsätzlichen Oberlegungen, die uns dazu bewegen, sind dort ausführlich dargelegt worden.

 Auch in diesem Buch wird also die Schreibweise dem Leser ein hohes Maß an Bereitwilligkeit und Geduld abverlangen. Wir hoffen aber um der Sache willen auf das notwendige Verständnis.

ISBN 978-3-86512-163-9

Morsak Verlag

2. Auflage 2019

Softcover, 96 Seiten in A4

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Alte und neue Jahresbräuche im Bayerischen Wald Alte und neue Jahresbräuche im Bayerischen Wald
19,90 € *
Versandgewicht: 677 g
Armenseelentaferl - Hinterglasbilder Armenseelentaferl - Hinterglasbilder
14,90 € *
Baamlange Sogmandl - Volksmärchen aus dem Bayerischen Wald Baamlange Sogmandl - Volksmärchen aus dem Bayerischen Wald
21,90 € *
Das Brauchjahr im Bayerischen Wald Das Brauchjahr im Bayerischen Wald
24,90 € *
Versandgewicht: 0,83 kg
Mühlhiasl (Reinhard Haller) - Vom Leben und Sterben des Waldpropheten Mühlhiasl (Reinhard Haller) - Vom Leben und Sterben des Waldpropheten
12,90 € *
Versandgewicht: 0,35 kg
Rauhnacht - Sagen aus dem Bayerischen Wald  (E-Book) Rauhnacht - Sagen aus dem Bayerischen Wald (E-Book)
8,49 € *
Rauhnacht: Sagen aus dem Bayerischen Wald Rauhnacht: Sagen aus dem Bayerischen Wald
12,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 440 g
Versandgewicht: 1.600 g
Versandgewicht: 650 g
Versandgewicht: 550 g
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Aktuelles, Volkskunde - Volkskunst - Sagen